Tanztheatercamp: KEINE ANGST?!

Vom 16. – 27. August bietet die dritte Auflage des Tanztheatercamps Trainings in vielfältigen Tanzstilen, im Schauspiel und endlich wieder Kreativität in der Gruppe!

Nach dem wir uns in den letzten Sommern mit gegenseitigem „Respect!“ und unseren Rechten „ALLRIGHT(S)!“ beschäftigt haben, wollen wir uns dieses Jahr die letzen Monate von der Seele tanzen und das Thema „Angst“ verarbeiten. Angst ist ein Gefühl, dass uns als Menschen miteinander verbindet. Doch wie kann ich mit dem Gefühl der Angst umgehen ohne zu erstarren? Bin ich immer noch mutig, wenn ich Angst zulasse? Oder bin ich mutig, weil ich Angst zulasse?

Aber „Keine Angst?!“: wir kitzeln die Leichtigkeit auch aus schweren Themen hervor – begleitet von einem bühnenkünstlerischen und pädagogischen Team ermöglicht das Sommercamp euch jede Menge Spaß, kreative Abenteuer, individuelle Erfahrungen und spannenden Austausch.

Künstlerische Leitung: Augusto Jaramillo Pineda, Anna Jäger, Lisa Schur I Ein Projekt von: steptext dance project I In Kooperation mit: Quartier gGmbH und dem SOS Kinderdorf. Gefördert von: ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.

Die Durchführung des Sommercamps erfolgt unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Teilnehmer*innenzahl ergibt sich aus den behördlichen Vorgaben. Ggf. wird die Gruppe in zwei Kleingruppen eingeteilt.

TERMINE

16.-27. August 2021 (ganztätig an den Wochentagen)
Anmeldung und Informationen unter: young-artists@steptext.de oder telefonisch unter 0421-704216.
Die Teilnahme am Sommercamp ist kostenfrei (Mittagessen inklusive)
Schwankhalle Bremen