Augusto Jaramillo Pineda

Jaramillo absolvierte seine künstlerische Ausbildung in seinem Heimatland Kolumbien. Als Tänzer, Choreograf, Schauspieler und Mitbegründer des Ensembles Hora 25 wirkte er dort an zahlreichen Theater- und Filmproduktionen mit. 2001 führten ihn Engagements an das Bremer Theater, zum Moks und schließlich zu steptext dance project, wo er seither tanzt, unterrichtet und eigene Produktionen realisiert. Seine oft um Grundfragen menschlicher Existenz und mythologische Figur(ation)en kreisenden Arbeiten verknüpfen Tanz und Theater, Trash und Tiefgang, Sinnlichkeit, Seele und Humor zu unerschrockenen Werken choreografischer Bühnenkunst.

Jaramillo leitet steptexts Jugendlabel young artists sowie Tanztheaterprojekte mit Schülern und Studenten im In- und Ausland.

BIOGRAFIE

PRODUKTIONEN