1. Startseite
  2. PRODUKTIONEN
  3. PRODUKTIONEN ARCHIV
  4. DisPLACING Future / THE DESERT

DisPLACING Future / THE DESERT

Helge Letonja 

Nach dem Aufbruch in THE BOG FOREST und dem Unterwegssein in THE DRIFT blickt THE DESERT in die Spielräume des Ungewissen nach der Ankunft. In der sinnbildlichen Wüste zwischen Nicht-mehr und Noch-nicht fügen die fünf Tänzer_innen Fragmente und Impulse zu beweglichen Skizzen, entdecken, verlieren, versuchen Verbindungen. Wo mitgebrachtes nicht dechiffriert und Kommendes nicht entworfen werden kann, weitet sich die Gegenwart in die Poesie des Physischen. Kurze Phrasen, Eruptionen schleudernder Gelenke, ein Atmen oder Lächeln mäandern durch sinneswache Körper. Jede Figur, Konstellation, Interpretation zerfällt in die nächste. Genährt von Neugier und Öffnung schimmern Andeutungen künftigen Seins durch die fordernden Verwirrungen der geteilten Fremdheit. Aus dem Spiel der Aneignungen im Babylon kommunikativer Codes erwächst ein surrealer Kosmos, der jedem Betrachter ein anderes „Mehr“ als die Summe der Gesten anbietet.

Konzeption, Choreografie: Helge Letonja I Tanz: Ibrahima Biaye, Konan Dayot, I-Fen Lin, Virginia Gimeno Folgado, Kossi Sébastien Aholou-Wokawui I Dramaturgie: Anke Euler I Komposition/Soundgestaltung: Robert Merdzo I Kostümbild: Katja Fritzsche I Lichtdesign: Laurent Schneegans I Video, Livemusik: Christoph Härtel I Stimme: Janine Claßen I Produktion: steptext dance project  I Gefördert durch: Fonds Darstellende Künste e.V. – Dreijährige Konzeptionsförderung aus Mitteln des Bundes, Senator für Kultur Bremen, Karin und Uwe Hollweg Stiftung.

TERMINE

11./12. November 2016
halle tanzbühne berlin
26./27. November 2016
scenario pubblico , Catania

1./2./3. April 2016
Schwankhalle Bremen

15.-17. Oktober 2015
Schwankhalle Bremen

20. Juni 2013 (UA) / 22. / 23. / 26.-29. Juni 2013
Schwankhalle Bremen