1. Startseite
  2. PRODUKTIONEN
  3. IN FUGA (Part I) / SONGS OF LOVE AND BONES

IN FUGA (Part I) / SONGS OF LOVE AND BONES

Samir Calixto / Helge Letonja

Der zweigeteilte Abend ›In Fuga (Part I) / Songs of Love and Bones‹ zeigt die Tänzer*innen des Ensembles Of Curious Nature in unterschiedlichen musikalischen wie choreografischen Welten und fächert dabei die künstlerische Bandbreite des zeitgenössischen Repertoires der Kompanie auf. 

Mit ›In Fuga (Part I)‹ überführt der brasilianisch-niederländische Choreograf Samir Calixto die musikalischen Motive von Bachs Meisterwerk „Die Kunst der Fuge“ in eindrucksvolle Bewegungssprache. Im Aufeinandertreffen der stringenten kompositorischen Variation und der kraftvollen Choreografie fächert sich zugleich Lebendigkeit, Vergänglichkeit und Vollkommenheit vor uns auf.

Auch bei ›Songs of Love and Bones‹ von Helge Letonja, künstlerischer Leiter von OCN, bildet die Musik die künstlerische Reibungsfläche für die Tänzer*innen. Zu populären Songs der Genres Jazz, Soul und Pop offenbart die Choreografie in tänzerischer Intensität und authentischer Nahbarkeit vielschichtige, auch überraschende und abgründige Facetten der Liebe. Der Tanz wird zum Zwiegespräch der Körper mit den Songs: in feingezeichneten Soli und Duetten werden Brüche und Verletzlichkeiten entlarvt und im Auffächern zwischenmenschlicher Gefühlswelten Sehnsüchte offenbart.

IN FUGA (Part I)
Konzept und Choreografie:
Samir Calixto | Tanz: Kossi Sebastien Aholou-Wokawui, Leila Bakhtali / Noémie Larcheveque, Oh Changik, Yen Chu Ku, Maria Adriana Dornio, Alice Zucconi Kostüm: Samir Calixto | Kostümanfertigung: Lena Kirschberger | Licht: Samir Calixto (Design), Laurent Schneegans | Foto: Marianne Menke | Produktion: steptext dance project, Landerer&Company

SONGS OF LOVE AND BONES
Konzept und Choreografie:
Helge Letonja | Choreografische Assistenz, Trainingsleitung: Paul Pui Wo Lee | Tanz: Kossi Sebastien Aholou-Wokawui, Leila Bakhtali, Oh Changik, Albert Galindo, Jure Gostinčar, Einav Kringel | Dramaturgie: Anke Euler | Licht: Michael Doepke, Kelly Alvarez | Kostüme: Rike Schimitschek | Foto: Marianne Menke | Produktion: steptext dance project, Landerer&Company 

TERMINE

FR 11. 2. 2022, 19.30 Uhr
SA 12. 2. 2022, 19.30 Uhr
SO 13. 02. 2022, 19.30 Uhr
Eintritt: 18 Euro / 10 Euro Ermäßigt / 3 Euro Bremen Pass / Kultursemesterticket ab 3 Tage vor der Veranstaltung frei
Tickets online unter Hier
sowie an allen Nordwest Ticket Vorverkaufsstellen.

Schwankhalle