NO SIN MIS HUESOS

Iron Skulls Co

Ganz pur stehen sie da, weiß auf schwarz. Dann explodieren sie in Bewegung – Iron Sculls Co. mischen Elemente des subversiven street dance mit präziser Formation und zeitgenössischem Tanz. Bei Baila España zeigen sie ihr Stück über den berühmten spanischen Schriftsteller Miguel de Cervantes. Iron Skulls Co. greifen die Biografie des Autors auf und lassen sich von seiner Geschichte im Kontext Spaniens während des Goldenen Zeitalters inspirieren.

Das Werk entführt sein Publikum in die Traumwelt Cervantes, in der Phantome und obsessive Gedanken eine grundlegende Rolle spielen, die sein abenteuerliches Leben als Soldat und Sklave in Algier begleiten. Iron Skulls Co. präsentieren eine Choreografie, in der sie durch theatralische Brüche, die Geschichte eines frustrierten Soldaten widerspiegeln, dem es gelingt, die ihn umgebende negative Energie in Kunst umzuwandeln – und der sich so von einem Soldaten in einen der bedeutendsten Schriftsteller der Literaturgeschichte verwandelt.

Künstlerische Leitung, Choreographie: Iron Skulls Co | Tanz: Adrián Vega, Ugo Boulard, Luis Muñoz, Diego Garrido, Moisés “Moe” & Héctor Plaza “Buba” | Musik: Willy Barleycorn | Licht: Óscar Gonzalez | Kostüme: María Zaguirre – ZAGV

TERMINE

Mi 12.10.2022, 20:00 Uhr
Double-Abend: „Black“ & „NO SIN MIS HUESOS“

Tickets

Schwankhalle Bremen