Novensanos

Cía. Irène Cortina

Studie einer Partnerschaft: Zwei Menschen bewegen sich in einem Mikrokosmos aus Tanz und Musik, frei von gegenseitiger Unterordnung. Diese Unabhängigkeit ist aufgeladen mit Resonanzen und wird damit zur Abstraktion einer Paarbeziehung als visuelle und akustische Kreation.

Choreografie und Performance: Irene Cortina González I Komposition und Live-Musik: Paul Dill I Kostüme und Bühnenbild: Christin Noel I Lichtgestaltung: Sonja Gergoric

Mit Unterstützung von Graneros de creación, Valencia (SP) 2019/2022

TERMINE

SA 13.11. / 20 Uhr
Schwankhalle Bremen
Tickets:
18,- Euro, ermäßigt 10,- Euro, Bremen Pass 3,- Euro
Kultursemestertickets ab 3 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei erhältlich.

Bis auf weiteres sind keine Reservierungen möglich.
Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich.
Restkarten ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse.