Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BAILA ESPAÑA 2021

November 9, 2021 @ 8:00 pm - November 13, 2021 @ 11:00 pm

Oscillation
Ivan Pèrez Dance Theatre Heidelberg

Iván Pérez präsentiert in diesem Jahr mit „Oscillation“ den letzten Teil seiner Tanztrilogie zur Millennial- Generation. Seine Konzentration gilt der Struktur, die alles Leben zusammenhält: Zellen. Die Choreografie reflektiert die aktuellen Lebensbedingungen. Die notwendig gewordene zwischenmenschliche Distanz wird choreografisch befragt; wie sich die Tänzer*innen auf der Bühne bewegen und miteinander kommunizieren, ist von verschiedenen Oszillationsprozessen der Zellen inspiriert.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

DI 09.11. / 20 Uhr
Ort: Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen
Tickets: 18,- Euro, ermäßigt 10,- Euro
Kartentelefon: 0421 5208070

Signos
Antonio Ruz und Isabel Villanueva
Musik und Tanz in glücklicher Beziehung: Der Tänzer Antonio Ruz und die Cellistin Isabel Villanueva schaffen mit Signos ein interdisziplinäres Bühnenwerk. Mit einem raffinierten ästhetischen Konzept und Lichtdesign verschmilzt die komplexe Klangarchitektur von Musikstücken der Komponisten György Kurtág und Johann Sebastian Bach, interpretiert von Isabel, mit der von Antonio vorgeschlagenen körperlichen Partitur; eine Dramaturgie, die zwischen dem Traumhaften, dem Poetischen und dem Verstörenden navigiert.

Mit Unterstützung von C.C. Sanchinarro, Madrid und vom Centro de Cultura Contemporánea Conde Duque.

MI 10.11. / 20 Uhr
Ort: Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen
Tickets: 18,- Euro, ermäßigt 10,- Euro
Kartentelefon: 0421 5208070

Igra
Kor’sia

Die renommierte Tanzkompanie Kors’ia, die ihre brandneue Produktion ›Igra‹ erstmals in Deutschland präsentiert, steht für bildreiche Inszenierungen und ausdruckstarken Tanz. Antonio de Rosa und Mattia Russo, die künstlerischen Leiter von Kor’sia, stöbern den großen Choreografien und Choreografen der Vergangenheit nach, um sie zeitgenössisch zu überschreiben. Für >Igra< beschäftigen sie sich dabei erneut mit dem Schaffen des Jahrhunderttänzers Vaslav Nijinsky. Ins Heute übertragen öffnen sich die berühmten Choreografien atemberaubend in alle Richtungen.

FR 12.11. / 20 Uhr
Ort: Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen
Tickets: 18,- Euro, ermäßigt 10,- Euro
Kartentelefon: 0421 5208070

SA 13.11. / 15:30 Uhr ›Cometa
Roser López Espinosa
Tanz für junge Leute zwischen 6 und 10 und deren Familien kreiert die mehrfach ausgezeichnete Choreografin Roser López Espinosa. „Cometa“ zeigt sie vom 10.-12.11. als Klassenzimmerstück in Bremer Grundschulen, am Wochenende findet das galaktische Abenteuer rund um die Schwerkraft, bei dem sich alle ausgelassen bewegen dürfen, für Familien im Saal des Instituto Cervantes statt.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Ort: Instituto Cervantes Bremen, Schwachhauser Ring 124, 28209 Bremen
Tickets: 5,- Euro
Anmeldung unter: office@steptext.de

Novesanos
Cia. Irène Cortina

Studie einer Partnerschaft: Zwei Menschen bewegen sich in einem Mikrokosmos aus Tanz und Musik, frei von gegenseitiger Unterordnung. Diese Unabhängigkeit ist aufgeladen mit Resonanzen und wird damit zur Abstraktion einer Paarbeziehung als visuelle und akustische Kreation.

Mit Unterstützung von Graneros de creación, Valencia (SP) 2019/2022.

SA 13.11. / 20 Uhr
Ort: Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen
Tickets: 18,- Euro, ermäßigt 10,- Euro
Kartentelefon: 0421 5208070

MO 25.- SO 31.10. / 20 Uhr
Fiver-Cervantes 2021: Online-Auswahl spanischer Videotanz „La mirada de ellas“

Im dritten Jahr der Zusammenarbeit mit dem Festival für Film, Tanz und neue Medien FIVER präsentiert Baila España auf dem Vimeo-Kanal des Instituto Cervantes die Reihe „La mirada de ellas“. Eine Retrospektive in weiblicher Tonart von 10 Jahren Videotanz in Spanien, mit einer Auswahl von zehn Kurzfilmen von Regisseurinnen, die zwischen 2012 und 2021 bei Fiver ausgezeichnet wurden. Eine Würdigung der kreativen und mutigen Blicke vieler Regisseurinnen, die dieses Filmgenre, das Körper und Leinwand vereint, geschaffen und gefördert haben.

PROGRAMM

  • Kinxi von Sara Fontán und Clara Tena, in Zusammenarbeit mit Anna Rubirola (2012)
  • Caballo negro von Tuixén Benet (2013)
  • Europe Endless von Ana Cembrero (2014)
  • Fuego lento von Elena Castilla (2015)
  • Atma von Carla Subirana (2016)
  • Da mopa von María Teresa García (2017)
  • Inside von Carmen Porras (2018)
  • Sinfonía del cuerpo von Mónica Ruiz van Hattem (2019)
  • Inside/Outside von Carolina Romillo (2020)
  • Resonancias ocultas von Muriel Romero (2021)Ort: Jeweils 48 Stunden auf dem Vimeo-Kanal des Instituto Cervantes, gratis verfügbar unter: Institutocervantes Vimeo

Mi 3.- FR 5.11. / 10 – 14 Uhr I Online-Tagung „Secuencias“ für Tanzschaffende

Das Instituto Cervantes in Bremen organisiert im Rahmen des Tanzfestivals Baila España Secuencias, digitale Konferenzen zum Thema zeitgenössischer Tanz. Vom 3. bis 5. November finden auf der digitalen Plattform des Instituto Cervantes Podiumsdiskussionen, Gespräche und Runde Tische in einem für Reflexion und Dialog offenen Raum statt. Vertreter*innen der renommiertesten Institutionen und Profis aus den verschiedenen Bereichen Choreografie, Sound- und Lichtdesign, die ihre Karrieren erfolgreich internationalisiert haben, werden die Herausforderungen und Besonderheiten des zeitgenössischen Tanzes aus einem kreativen Ansatz heraus diskutieren.

Die Online-Tagung findet über Zoom statt & ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich unter: cultbre@cervantes.es

In spanischer Sprache, teilweise übersetzt.

Details

Beginn:
November 9, 2021 @ 8:00 pm
Ende:
November 13, 2021 @ 11:00 pm
steptext.de

Veranstalter

steptext dance project e.V
Instituto Cervantes Bremen

Veranstaltungsort

Schwankhalle Bremen
Buntentorsteinweg 112 Bremen 28201 Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen